Search:
Was ist philolino? - philolino
20648
page,page-id-20648,page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,ctcc-exclude-EU,ajax_fade,page_not_loaded,,hudson child-child-ver-1.0.0,hudson-ver-1.3, vertical_menu_with_scroll,smooth_scroll,blog_installed,wpb-js-composer js-comp-ver-4.9.1,vc_responsive

Was ist philolino?

philolino unterstützt Kinder, Jugendliche, Eltern und Pädagogen mit Hilfe der Philosophie, die Herausforderungen des Großwerdens zu meistern. Philosophische Fragen tauchen zum Beispiel häufig im Alltag von Kindern oder in Beziehungen zu anderen Menschen auf. Und oft fallen uns im ersten Moment selbst keine Antworten ein. „Wohin geht die Zeit“, „Darf man lügen?“, „Hat der liebe Gott auch die Badewanne gemacht?“, „Bringen Glücksbringer wirklich Glück?“, „Wo war ich, als ich noch gar nicht da war?“, „Woher kommt die Angst?“. Diese Fragen nehmen wir als Grundlage für eine philolino-Stunde. Fragen stellen und Antworten bekommen sind menschliche Grundbedürfnisse von klein auf: Kinder wollen, sobald sie sprechen können, ihre Welt durch Fragen entdecken und verstehen.

Was wir bieten

philolino kommt in Münchner Kindergärten und Schulen und schafft beim gemeinsamen Philosophieren Raum für das, was im dicht gedrängten Alltag der Kinder und in den Lehrplänen der Schulen keinen Platz mehr findet: Zeit zum gegenseitigen Zuhören und gemeinsamen Nachdenken. 
Die Sinne schärfen, Selbstvertrauen stärken, Lösungen entwickeln, seine Meinung aussprechen, – all das können Kinder beim Philosophieren erleben und lernen.

Unsere Ziele

Alle Angebote von philolino wollen Heranwachsende in dem, was sie sind, was sie wollen und was sie können, bestärken und unterstützen. 
Wir möchten Kinder in unseren Kursen ermutigen, eine Haltung dem Leben gegenüber einzunehmen, die sie befähigt, in einer immer komplexer werdenden Welt zu bestehen – fernab von klassischen Leistungsparametern.
Bei philolino geht es nicht um Wissensvermittlung und philosophische Theorie, sondern um das Philosophieren als Haltung dem Leben gegenüber und Methode, sein Leben zu meistern.

Ein Erlebnis für Kinder, Eltern und Pädagogen

philolino richtet sich an alle Kinder: egal aus welchen familiären oder kulturellen Hintergrund. Zum Philosophieren braucht niemand ein Vorwissen. 
Eltern will philolino mit Hilfe der Philosophie eine neue Sichtweise auf die vielfältigen Fragen des „Werdens“ geben und die Last nehmen, alles richtig machen zu wollen und müssen. Außerdem will philolino pädagogisches Personal aus Kindertagesstätten und Schulen darin unterstützen, das Philosophieren mit Kindern selbstverständlich bei ihrer Arbeit mit Kindern im Tagesablauf zu integrieren.